Langgut- und Korbtransporte

Intralogistiksysteme für Korbtransporte und Langguttransporte

Profile, Rohre, Stangen oder andere Langgüter werden, in Körben gestapelt oder auch einzeln, mit Hilfe von Langgut-Fördersystemen durch die Fertigung transportiert. Eingesetzt werden solche Intralogistik-Systeme in breitem Umfang für Aluminium-Strangpressprofile, aber auch für Langgüter aus Stahl und Kunststoffen.

Weit fortgeschritten ist die Logistikautomatisierung der Korbtransporte in der Aluminium-Strangpressindustrie. An dieser Entwicklung hat H+H Herrmann + Hieber maßgeblichen Anteil; mit Logistikprojekten bei nahezu allen bedeutenden europäischen Strangpresswerken ist das Unternehmen heute Marktführer auf diesem Sektor. In modernen Presswerken ist dieser automatisierte Materialtransport heute Standard. Genauso realisiert H+H Fördersysteme für die Stahl- und Kunststoffindustrie.

Hauptbestandteile von Langgut- bzw. Korbtransporten sind einerseits z.B. Riemenförderer, welche aus einzelnen Langgutstangen mithilfe von weiteren Handlingselementen eine Lage bilden. Mittels einer Kombination aus Profilstapler und Zwischenlagenzuführung/-abführung ist es dann möglich die Ladungsträger (z.B. Körbe) automatisch lagenweise zu be- bzw. entladen. In der Folge werden Horizontal- und Vertikale Fördermaschinen eingesetzt, welche den Ladungsträger weitertransportieren. Zu diesen zählen Kettenförderer, Hubkettenförderer, Dreheinheiten, Shuttles (Verschiebewagen) und Rollenbahnen. Meistens ist ein Automatikran (Prozesskran) in die Transportkette eingebunden, der schnelle Transporte von Picking-Point zu Dropping-Point realisiert und ein Blocklager ver- und entsorgen kann. Allesamt made in Germany und ausgelegt für sehr lange Lebensdauer, hohe Verfügbarkeit und unter Verwendung moderner Sicherheitseinrichtungen.

Grundlage eines jeden Projektes ist bei H+H Herrmann + Hieber eine detaillierte Materialflussplanung, die auch zukünftige Entwicklungen in die Betrachtung einbezieht. Für außergewöhnliche Aufgaben entwickelt H+H immer wieder neue Lösungen.

‹‹ zurück