Logistik-Komponenten für spezielle Transportaufgaben

Komponenten – Bausteine für Intralogistiklösungen

Als Logistik-Komponenten bezeichnet H+H erprobte Förder- und Handlingeinrichtungen, die als Bausteine für die Automatisierung spezieller Transportaufgaben eingesetzt werden. Das schließt keineswegs aus, dass Komponenten nach Maßgabe aufgabenspezifisch modifiziert werden können. Eine von H+H installierte Materialflusslösung kombiniert ausgereifte Komponenten, ggf. Sonderkonstruktionen und Fertigungseinrichtungen unter Verwendung einer gemeinsamen Steuerung.

 

Die Summe langjähriger Erfahrung

„Komponenten“ entstehen, weil sich bei den in mehr als fünf Jahrzehnten von H+H bearbeiteten Intralogistikprojekten typische Aufgaben wiederholen. Die Stärke der angebotenen Komponenten resultiert u.a. daraus, dass umfassende Erfahrung in die Entwicklung eingeflossen ist; alle verfügbaren Komponenten haben ihre Zuverlässigkeit in komplexen Fördersystemen mehrfach unter Beweis gestellt. Hinzu kommt, dass die Komponenten ständig weiterentwickelt werden, so dass sie dem aktuellsten Stand der Technik entsprechen.

 

Universell einzusetzen

H+H hat sich auf Schwerlast Fördertechnik bis etwa 30 Tonnen spezialisiert, und zwar für Aufgabenstellungen der unterschiedlichsten Art (u.a. im Hoch- und Niedertemperaturbereich, in korrosiver Umgebung). Vielfach eingesetzte und bewährte Komponenten sind…

Eine Vielzahl dieser Komponenten sind bereits in zahlreichen Branchen langjährig mit höchster Verfügbarkeit im Einsatz: Aluminium-Presswerke, Folienhersteller, Chemie, Maschinenbau, Automotive, Elektro, Papier, Möbel, Lebensmittel, Stahl- und Kunststoffhalbzeuge, Bau, Holz und andere.

 

Der Kunde profitiert

Neben Komplettsystemen sind Logistik-Komponenten von H+H ideal geeignet entweder als Stand-Alone-Lösungen, für Teilautomatisierungen, Modernisierungsmaßnahmen und andere Anwendungen. Die Komponenten können auch als Ergänzung zu Fremdfabrikaten eingesetzt werden. Weil letztlich keine logistische Aufgabenstellung exakt der anderen gleicht, gehören selbstverständlich konstruktive Modifizierungen zum Lieferumfang. Dem Kunden stehen erprobte und entsprechend zuverlässige Lösungen zur Verfügung, die ihm kurze Liefer- und Montagezeiten sowie ein hohes Maß an Funktionssicherheit bieten.

Dabei stellt H+H dem Kunden das komplette Dienstleistungspaket des erfahrenen Intralogistikpartners zur Verfügung – von der Materialflussanalyse über Lieferung, Montage und Inbetriebnahme bis hin zu Einweisung des Personals und zu Wartung und Betreuung der gelieferten Anlagen.

‹‹ zurück