Stapel- und Entstapeleinrichtungen

Automatische Stapel- und Entstapeleinrichtungen für Langgüter

Automatische Stapler/Entstapler automatisieren das Handling, wenn Langgüter in Langgutkasetten bzw. Körben den Betrieb durchlaufen, wenn sie eingelagert oder wenn sie für den Versand vorbereitet werden. Die Anlagen sparen Personalkosten, sie beschleunigen den Durchlauf und sie schließen Transportschäden weitgehend aus.

Weit eingeführt sind diese Anlagen zur Logistikautomatisierung in der Aluminium-Strangpressindustrie. An dieser Entwicklung hat H+H Herrmann + Hieber maßgeblichen Anteil mit Intralogistikprojekten bei nahezu allen bedeutenden europäischen Strangpresswerken ist das Unternehmen heute Marktführer auf diesem Sektor.

In zunehmendem Maße setzt sich diese Technik der Transportautomatisierung auch bei Unternehmen aus anderen Branchen durch. H+H hat in den letzten Jahren erste Projekte in der Stahl- und in der Kunststoffindustrie erfolgreich abgewickelt.

H+H ist in der Lage, mit modifizierten Ausführungen auf die individuellen Wünsche seiner Kunden flexibel einzugehen, unter anderem mit speziell gestalteten Staplern bzw. Entstaplern, beispielsweise für wechselnde Abmessungen von Ladungsträgern, für die Bedienung verschiedener Plätze, mit automatischem Handling von Zwischenlagen und andere.

 

Varianten:

  • Stapeleinrichtungen für Rundmaterial zu Sechseckbunden.
  • Stapler/Entstapler für wechselnde Abmessungen von Ladungsträgern.
  • Teilautomatisches Umpacken von Profilen
  • Stapler/Entstapler für Ladehilfsmittel

‹‹ zurück